Ries-Schemainda, Gerlinde (2006): Instrumente einer gelingenden Partnerschaft. Austausch mit Eltern über die Bildungs- und Lerngeschichten ihrer Kinder. In: TPS. H. 7/06, S. 30-32
Remsperger, Regina (2006): Vom Lernen der Kinder erzählen. Das Projekt "Bildungs- und Lerngeschichten" des Deutschen Jugendinstituts. In: TPS. H. 4/06, S. 42-46
Wolf, Martin M. (2006): Bildungs- und Lerngeschichten - als Instrument zur Konkretisierung und Umsetzung des Bildungsauftrags im Elementarbereich. Wissen & Wachsen, Schwerpunktthema Naturwissenschaft und Technik, Wissen. . (08.09.2008)]
Schneider, Kornelia (2005): Frühe Bildung und Bildungsdokumentation. Voneinander lernen – internationale Erfahrungen und Ansätze in Deutschland. In: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Guck mal! Bildungsprozesse des Kindes beobachten und dokumentieren. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung, S. 50-65
Fried, Lilian (2005): Wissen als wesentliche Konstituente der Lerndisposition junger Kinder. Theorie, Empirie und pädagogische Schlussfolgerungen. Expertise im Auftrag des Deutschen Jugendinstituts. In: Deutsches Jugendinstitut (Hrsg.) . . PDfile: Download
Leu, Hans-Rudolf (2005): Bildungs- und Lerngeschichten - ein Beitrag zur Arbeit im Verbund. Jahrbuch 10 des Pestalozzi-Fröbel-Verbandes. In: Hammes-Di Bernardo, Eva/Hebenstreit-Müller, Sabine (Hrsg.): Innovationsprojekt Frühpädagogik - Professionalität im Verbund. Hohengehren: Schneider Verlag Hohengehren
Wustmann, Corina/Remsperger, Regina (2005): Bildungs- und Lerngeschichten - ein Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren in bundesweiter Erprobung. In: KiTa aktuell MO. 15 Jg., H. 14(4), S. 80-86
Leu, Hans-Rudolf (2005): Argumente für eine differenzierte Sicht auf Beobachtungsverfahren. In: Betrifft KINDER. H. 2/3, S. 7-10
Smith, Anne B. (2004): Vielfalt statt Standardisierung. Curriculumentwicklung in Neuseeland in theoretischer und praktischer Perspektive. In: Fthenakis, Wassilios E/Oberhuemer, Pamela (Hrsg.): Frühpädagogik international. Bildungsqualität im Blickpunkt. , S. 71- 86
Carr, Margaret/May, Helen/Podmore, Val (2004): "Te Whäriki". Neuseelands frühpädagogisches Curriculum. In: Fthenakis, Wassilios E./Oberhuemer, Pamela (Hrsg.): Frühpädagogik international. Bildungsqualität im Blickpunkt. , S. 175-190
Carr, Margaret (2004): Assessment in Early Childhood Education. Reihe: Assessment in Early Childhood Education. Wellington: Te Tari Puna Ora o Aotearoa (New Zealand Childcare Association)
Leu, Hans-Rudolf/Remsperger, Regina (2004): Bildungsarbeit in der Praxis. Beobachtungsverfahren als Ergänzung zu curricularen Vorgaben. In: Wehrmann, Ilse (Hrsg.): Kindergärten und ihre Zukunft. Basel/ Weinheim: Beltz Verlag, S. 167-180
Carr, Margaret (2001): Assessment in Early Childhood Settings. Learning Stories. London: Sage Publications
Ministry of Education (1996): Te Whariki. Early Childhood Curriculum. Wellington, New Zealand. PDfile: Download

Kontakt

+49 89 62306-205
Deutsches Jugendinstitut
Nockherstr. 2
81541 München

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.