djb und DJI evaluieren Kita-Platz-Anspruch

Kita-Platz einklagen? Unerfüllte Betreuungswünsche trotz Rechtsanspruch

12. Dezember 2016 -

Seit 2013 haben Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr in Deutschland einen Rechtsanspruch auf einen Kinderbetreuungsplatz. Allerdings erhalten weder alle Familien den benötigten Platz noch ist der Anspruch immer juristisch durchsetzbar. Zu diesen Ergebnissen gelangen verschiedene Beiträge im Fokus der aktuellen Ausgabe der djbZ, der Zeitschrift des Deutschen Juristinnenbunds e.V. (djb). U.a. untersucht die Sozialwissenschaftlerin Christiane Meiner-Teubner (DJI) die Situation der Kinderbetreuung in Deutschland und die Nutzung des Kita-Platz-Anspruchs durch die Familien empirisch.

Zur Pressemitteilung

Zur Zeitschrift djbZ 4/2016

 

Diese Seite verwendet Cookies um die Funktionalität sicherzustellen, Zugriffe zu analysieren und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Verarbeitung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerspruch finden Sie in der Datenschutzerklärung.