DJI Impulse 4/2013 (Nr. 104): Ausgegrenzt, benachteiligt, marginalisiert
Jugendliche können in verschiedener Hinsicht betroffen sein von Exklusion, also von Erlebnissen und Erfahrungen der sozialen Ausgrenzung, der Marginalisierung oder der gesellschaftlichen Spaltung. Im Anschluss an eine Jubiläumstagung der DJI-Außenstelle in Halle (Saale) befassen sich in der Ausgabe 4/2013 (Nr. 104) von DJI Impulse Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Phänomen Exklusion. Sie analysieren unter anderem den schwierigen Übergang junger Menschen von der Schule in das Berufsleben, die Konstruktion von Jugend als Problem und das Aufwachsen in ländlichen Regionen. Weitere Artikel befassen sich mit der Inklusion in Schulen und der Ausgrenzung von Muslimen in Deutschland. Zur Ausgabe

DJI Impulse 3/2013 (Nr. 103): Jugend und Politik
Junge Menschen sind weder politikfern noch desinteressiert. Sie wollen die Gesellschaft mitgestalten – dafür gehen sie allerdings häufig neue Wege abseits etablierter Parteipolitik. In dieser Ausgabe der DJI Impulse erläutert Bundestagspräsident Norbert Lammert, warum er sich keine Sorgen um das politische Engagement Jugendlicher macht. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler setzen sich unter anderem damit auseinander, wie sinnvoll eine Senkung des Wahlalters wäre, was die Attraktivität von Protestbewegungen ausmacht oder wie junge Menschen das Internet für politische Beteiligung nutzen. Zur Ausgabe

Jubiläumsausgabe DJI Impulse 2/2013 (Nr.102): 50 Jahre Deutsches Jugendinstitut. Fünf Jahrzehnte Forschung über Kinder, Jugendliche und Familien an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis
Besondere Anlässe verdienen besondere Anstrengungen: Das eigene Jubiläum hat das Deutsche Jugendinstitut (DJI) dazu bewogen, in einer Sonderausgabe von DJI Impulse auf 50 Jahre Gesellschafts­entwicklung zurückzublicken: Was veränderte sich in dieser Zeit in den Themenfeldern des Instituts, in den Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und Familien? Wie ging das Institut forschend und beratend darauf ein? Welche Anstöße kamen aus dem DJI, welche Resonanz fanden sie in Praxis und Politik? Und wie entwickelte sich das Institut selbst in diesen dynamischen Zeiten weiter? Die Sonderausgabe ist der Versuch, die komplexe Institutsgeschichte in abwechslungsreicher Form zu veranschaulichen. Zur Jubiläumsausgabe von DJI Impulse

DJI Impulse 1/2013 (Nr. 101): Kinder- und Jugendhilfe im Wandel
Das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen verändert sich ständig. Darauf muss sich die Kinder- und Jugendhilfe immer wieder neu einstellen. Der 14. Kinder- und Jugend­bericht (KJB) der Bundesregierung, zu dem das DJI maßgeblich beigetragen hat, macht Vorschläge, wie die Kinder- und Jugendpolitik verbessert und die Kinder- und Jugendhilfe weiterentwickelt werden können. In der Ausgabe 1/2013 (Nr. 101) von DJI Impulse greifen die Mitglieder der Sachverständigenkommission des 14. KJB die wichtigsten Themen und Diskussionen des Berichts auf.